merken

Pirna

Bürgermeister geht in die Verlängerung

Bis ein neuer Bürgermeister für Gohrisch gewählt ist, bleibt der bisherige, Heiko Eggert, in seinem Amt.

Heiko Eggert bleibt vorerst Gohrischs Bürgermeister.
Heiko Eggert bleibt vorerst Gohrischs Bürgermeister. © Norbert Millauer

Heiko Eggert (parteilos) bleibt bis zur Neuwahl Gohrischs Bürgermeister. Die zweite Wahl wird notwendig, da der zum Sieger erklärte Maik Günther (Die Linke) das Amt nicht annehmen möchte. Günther begründet dies mit der Spaltung innerhalb der Gemeinde, die die zurückliegende Wahl weiter vertieft habe. Ob er noch einmal antritt, lässt Günther offen.

Der bisherige Bürgermeister Heiko Eggert könnte sein Amt auch planmäßig abgeben. Dann würde sein Stellvertreter die Geschäfte übernehmen oder ein Amtsverweser eingesetzt werden. Beides sei für ihn keine Alternative, sagt Eggert. Wenn das Landratsamt Maik Günthers Verzichtserklärung geprüft und bestätigt hat, muss innerhalb von sechs Monaten neu gewählt werden. (SZ/sab)

Reppe & Partner Immobilien
Reppe & Partner Immobilien

Bietet Ihnen das komplette Rundum-sorglos-Paket für Ihr Immobilieneigentum.