merken

Bautzen

Bürgermeister wählen ihre Vertreter

Der Rathauschef von Königsbrück Heiko Driesnack bleibt Chef des Städte- und Gemeindetages im Kreis Bautzen.

Heiko Driesnack, Bürgermeister von Königsbrück, ist Chef des Kreisverbandes des Städte- und Gemeindetages.
Heiko Driesnack, Bürgermeister von Königsbrück, ist Chef des Kreisverbandes des Städte- und Gemeindetages. © René Plaul

Bautzen. Der Kreisverband Bautzen des Sächsischen Städte- und Gemeindetages (SSG) hat einen neuen Vorstand gewählt. Demnach bleibt Heiko Driesnack (CDU), Bürgermeister von Königsbrück, auch die nächsten vier Jahre Vorsitzender des Interessenverbandes der 57 Kommunen im Landkreis Bautzen. Sein Stellvertreter ist wie bisher der Bürgermeister von Neschwitz, Gerd Schuster (CDU). Neu im Vorstand vertreten sind unter anderem Barbara Lüke (parteilos), Bürgermeisterin von Pulsnitz, sowie Frank Wachholz (parteilos) aus Elstra und Hagen Israel (parteilos) aus Sohland/Spree.

Der 1990 gegründete SSG-Kreisverband Bautzen ist einer der größten in Sachsen. Seit 2001 stellt er ununterbrochen den Präsidenten des Sächsischen Städte- und Gemeindetages. Von 2001 bis 2015 bekleidete der damalige Bautzener Oberbürgermeister Christian Schramm (CDU) dieses Ehrenamt, derzeit ist es Stefan Skora (CDU), Oberbürgermeister von Hoyerswerda. (SZ)

Anzeige
Letzte Chance: Werden Sie Küchentester!
Letzte Chance: Werden Sie Küchentester!

Nutzen Sie diese Möglichkeit und sichern Sie sich bis zu 50% Rabatt auf Ihre neue Traumküche! Noch bis zum 30.5.2020 sucht XXL KÜCHEN ASS 28 Küchentester.

Mehr zum Thema Bautzen