merken

Pirna

Bundespolizei sucht Dieb aus der S-Bahn

Zwischen Bad Schandau und Rathen soll ein Passagier einen Rucksack geplündert haben. 

Wer kennt diesen Mann? © Bundespolizei

Nach einem Diebstahl in der S-Bahn von Schöna in Richtung Meißen Triebischtal fahndet die Bundespolizei jetzt öffentlich nach einem Tatverdächtigen . Der Mann soll am 12. Mai gegen 9.45 Uhr auf dem Streckenabschnitt zwischen Bad Schandau und Rathen einen in der S-Bahn liegengelassenen Rucksack durchsucht haben. Aus dem Rucksack entwendete er laut Bundespolizei diverse Personaldokumente, eine Bahncard 50 sowie rund 250 Euro Bargeld. Eine andere Reisende hatten den Rucksack zuvor auf der Fahrt von Königstein bis zum Haltepunkt Schmilka-Hirschmühle beim Aussteigen in der Bahn vergessen. (SZ)

Anzeige
Das haben die Filmnächte zu bieten

Deutschlands größtes Freilicht-Kino ist zurück! In der 29. Saison finden vor der schönen Kulisse Dresdens zahlreiche Veranstaltungen für Jung und Alt statt. 

Wer kennt die abgebildete Person? Hinweise an die Bundespolizeiinspektion Berggießhübel 035023 676-300 oder 0800 6888000.

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.
Wahl-Special