merken
Riesa

Bundesstraße verschwindet

Der Ortseingang Gröditz ist seit zwei Wochen gesperrt - und kaum wiederzuerkennen.

Weg ist sie, die Bundesstraße: Am Ortseingang Gröditz wird derzeit der Asphalt erneuert.
Weg ist sie, die Bundesstraße: Am Ortseingang Gröditz wird derzeit der Asphalt erneuert. © Sebastian Schultz

Gröditz. Der Sommer ist da - und mit ihm die Baustellen. Wer derzeit im Landkreis unterwegs ist, wird das an vielen Stellen bemerken. So auch an der B 169 am Ortseingang  Gröditz, wo seit dem 6. Juli die Asphaltschichten erneuert werden. Mittlerweile ist die Deckschicht bereits abgetragen. Voraussichtlich soll aber noch bis 7. August an dieser Stelle gearbeitet werden. Für Reisende aus Richtung Riesa gilt in dieser Zeit eine Umleitungsstrecke über die B 101. (SZ)

Anzeige
Schlossherr gesucht!
Schlossherr gesucht!

Herbst-Auktionen mit außergewöhnlichen Immobilien aus Ostsachsen

Mehr zum Thema Riesa