merken

Radebeul

Bunte Blütenwiese neben Löma-Center

Rewe-Azubis haben in einem Projekt Lebensraum für Insekten geschaffen.

Auf 200 Quadratmetern haben die Azubis Wiese und Unterschlupf für Insekten angelegt. © Norbert Millauer

Radebeul. Geschäftiges Treiben vor dem Löma-Center: Menschen schieben Einkaufswagen, Autos parken am laufenden Band ein und aus und gleich daneben ist eine kleine Natur-Oase entstanden. Azubis von Rewe-Märkten aus Radebeul, Meißen und Dresden haben dort auf 200 Quadratmetern eine Blühwiese mit Blumen und Wildkräutern für Insekten angelegt. 

Um den tierischen Besuchern weitere Unterschlupfmöglichkeiten zu bieten, stellten die Azubis am Dienstag drei große Insektenhotels als Nist- und Überwinterungshilfe auf. Hauptsächlich für Wildbienen und Wespen gedacht, die in den Löchern ihre Brutkammern anlegen können.

OSTRALE Biennale O19

Die zweite Biennale und 12. OSTRALE widmet sich ab dem 11. Juni bis zum 1. September dem Leitgedanken „ismus“.

Die angehenden Kaufleute im Einzelhandel engagieren sich in jedem Jahr mit einem Projekt, das nicht direkt etwas mit ihrer Ausbildung in den Märkten zu tun hat. Eine Verbindung gibt es aber trotzdem: „Ohne Insekten wären die Regale in unseren Supermärkten um einiges leerer. Bienen und andere Insekten übernehmen durch die Bestäubung von Pflanzen eine grundlegende Aufgabe für die Ernährung von Menschen. Viele Nahrungsmittel wachsen nur, weil sie von Bienen und anderen Insekten bestäubt wurden“, sagt Rewe-Mitarbeiter Paul Fanta, der die Azubis bei der Umsetzung unterstützte.

Am Dienstag berichteten die Azubis auch interessierten Besuchern vor dem Rewe von Björn Keyser über ihr Projekt. Auf Tafeln informierten sie beispielsweise darüber, dass inzwischen mehr als die Hälfte der in Deutschland vorkommenden Wildbienenarten vom Aussterben bedroht ist oder bereits als verschollen gilt. 

Laut dem Naturschutzbund Deutschland (Nabu) ist die Anzahl der Fluginsekten in Schutzgebieten in den vergangenen Jahren um bis zu 80 Prozent zurückgegangen. Jede dritte Insektenart ist nach der bundesweiten Roten Liste gefährdet bis ausgestorben.

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.