Merken

Bus statt Bahn in Wülknitz

Weil an einem Tag gebaut wird, stoppen mehrere Züge nicht am Haltepunkt.

Teilen
Folgen
© Lutz Weidler/Archiv

Riesa. Wegen Bauarbeiten der DB Netz AG kommt es nächste Woche zu Fahrplanabweichungen im Streckennetz der Mitteldeutschen Regiobahn. Betroffen ist am Sonntag, 27. August, laut dem Unternehmen auch die Linie RB 45 auf der Strecke Chemnitz-Riesa-Elsterwerda. Demnach werde bei ausgewählten Abfahrten von Chemnitz Hauptbahnhof und Elsterwerda in den Abendstunden der Zugverkehrshalt Wülknitz entfallen. Ein Schienenersatzverkehr wird eingerichtet. Die Bushalte befinden sich unmittelbar an den bekannten Zughaltepunkten. (SZ)

In Fahrtrichtung Elsterwerda sind die Halte kurz vor halb Acht und halb Neun in Wülknitz betroffen. Fahrgäste nehmen den Zug bis Tiefenau (Ankunft 19.26 und 20.26 Uhr), von wo ab 19.31 und 20.31 Uhr Busse nach Wülknitz fahren . Vom Bahnhof Wülknitz fahren 19.11 und 20.11 Busse zum Halt nach Tiefenau, damit Fahrgäste die Züge 19.26 und 20.26 Uhr nach Elsterwerda erreichen.

In Fahrtrichtung Chemnitz sind die Halte kurz vor halb Sieben, halb Acht und halb Neun betroffen. Fahrgäste nehmen den Zug bis Tiefenau (Ankunft 18.26, 19.26, 20.26 Uhr), die Busse fahren ab 18.31, 19.31 und 20.31 Uhr nach Wülknitz. Vom Bahnhof Wülknitz fahren 18.11, 19.11 und 20.11 Uhr Busse zum Halt nach Tiefenau, damit Fahrgäste in die Züge 18.26, 19.26 und 20.26 Uhr nach Chemnitz einsteigen können.