merken
Bischofswerda

Kleines Bergfest in Bischofswerda

Das Festwochenende zum 160. Bestehen des Butterberggasthofes mussten die Inhaber absagen. Doch ganz klanglos soll das Jubiläum nicht vorbei gehen.

Der Gasthof auf dem Butterberg bei Bischofswerda mit seinem Aussichtsturm besteht 160 Jahre.
Der Gasthof auf dem Butterberg bei Bischofswerda mit seinem Aussichtsturm besteht 160 Jahre. © Archivfoto: Steffen Unger

Bischofswerda. Ein Stück New Orleans ist am 5. Juli auf dem Bischofswerdaer Butterberg zu erleben. Die Band The Dixie Hot Licks aus dem tschechischen Pilsen gibt von 14 bis 17 Uhr ein Konzert. Der Eintritt ist frei. 

Um den Hygieneanforderungen gerecht zu werden, findet die Veranstaltung im Biergarten statt. Karl-Heinz John, Inhaber des Berggasthofes: "Die Plätze werden so gestaltet, dass die Corona-Regeln eingehalten werden. Unsere Gäste bitten wir, auch selbst auf die ausgehängten Hinweise zu achten."

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Eigentlich sollte vom 5. bis 7. Juli auf dem Butterberg groß gefeiert werden. Denn die Bergbaude mit Aussichtsturm besteht 160 Jahre. Außerdem befindet sich der Berggasthof seit 20 Jahren in Familienbesitz. Karl-Heinz und Steffen John kauften das Lokal im Jahr 2000 von der Stadt, bauten es neu auf und machten es zu einem beliebten Ausflugsziel. 

Bedingt durch die Pandemie, mussten sie das Festwochenende absagen. Nun wird im kleinen Rahmen gefeiert. (SZ) 

Weiterführende Artikel

Butterberg: Neues Zuhause für zwei Rehkitze

Butterberg: Neues Zuhause für zwei Rehkitze

Karli und Bambi sind die neuen Stars auf dem Bischofswerdaer Hausberg. Auf dem Gipfel hat sich in letzter Zeit aber noch mehr getan.

So nutzt der Butterberg-Wirt die Corona-Zwangspause

So nutzt der Butterberg-Wirt die Corona-Zwangspause

Gerade bricht das wichtige Ostergeschäft weg, doch der Chef auf Bischofswerdas Hausberg bleibt Optimist - und gibt Handwerkern Arbeit.

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bischofswerda