merken

Carport und Garage abgebrannt

Bei einem Brand in Malschwitz sind rund 60 000 Euro Schaden entstanden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

© Lausitznews

Malschwitz. Die Kriminalpolizei ermittelt derzeit zu einem Brand am Freitagabend in Malschwitz. Aus noch unbekannter Ursache brach in einem Carport in der Katzengasse ein Feuer aus. Die Flammen griffen auf eine leer stehende Garage mit Spitzdach über. Das Feuer beschädigte zudem die Fassade, mehrere Fenster und das Dach eines Wohnhauses.

Smarter Leben mit diesen Technik-Trends

Erfahren Sie als Erster von den neuesten Trends, Tipps und Produkten in der Technikwelt und lernen Sie Innovationen kennen, die Ihr Leben garantiert leichter machen.

Fotos vom Löscheinsatz in Malschwitz

Zum Löschen rückten die Berufsfeuerwehr sowie die Freiwillige Feuerwehr Bautzen mit insgesamt 51 Kameraden an. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden, jedoch wird von einem entstandenen Sachschaden in Höhe von rund 60 000 Euro ausgegangen. Die Kriminalpolizei hat Untersuchungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung aufgenommen. Auch eine technische Ursache ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht auszuschließen, heißt es von der Polizei. (szo)