merken

Discounter Lidl macht jetzt mit beim Carsharing

Der Lebensmittelhändler erkennt das große Potenzial von geteilten Autos und bietet Parkplätze an.

© Archivfoto: dpa

Das flächengrößte Carsharing-Netzwerk in Deutschland ist „Flinkster“, die Carsharing-Tocher der Deutschen Bahn. 350.000 registrierten Kunden stehen in 400 Städten rund 4 500 Autos an 2.500 Stationen, darunter alle großen ICE-Bahnhöfe, zur Verfügung. In Sachsen hat sich im vergangenen Jahr die Anzahl von 600 auf 800 Fahrzeuge erhöht.

Weiterführende Artikel

Teilen von Autos wird in Sachsen immer beliebter

Teilen von Autos wird in Sachsen immer beliebter

Etliche Nutzer besitzen gar kein eigenes Fahrzeug mehr. Sogar in Kleinstädten wird Carsharing bereits genutzt.

Flinkster ist bemüht, mit neuen Partnern und Konzepten die Zugänglichkeit zu erleichtern und attraktiver zu machen. Ein neuer Partner ist Lidl. Flinkster kann auf Parkplätzen von Lidl-Märkten jeweils drei Fahrzeuge bereitstellen. Bundesweit sind derzeit 164 Lidl-Standorte mit dabei, in Sachsen sind es 19 und zwar in Dresden, Leipzig und Chemnitz.  

Anzeige
Innendienstverkäufer Photovoltaik/Dach (m/w/d) gesucht
Innendienstverkäufer Photovoltaik/Dach (m/w/d) gesucht

Die Wöhlk Baustoffzentrum GmbH sucht ab sofort zur Verstärkung ihres Teams in Ebendörfel Unterstützung in Vollzeit.