merken

Görlitz

Chaoten demolieren weißen Ford

Das Fahrzeug war während der zurückliegenden Tage in Görlitz geparkt. Nun ermittelt die Kripo.

Symbolbild
Symbolbild ©  dpa

Während der zurückliegenden Tage haben Unbekannte einen an der Christoph-Lüders-Straße in Görlitz geparkten Ford an der Motorhaube und an der linken Fahrzeugseite zerkratzt. Zudem nahmen sie die Antenne des weißen Transporters mit. Der entstandene Schaden betrug insgesamt 1.000 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt. (SZ)

Anzeige
Der Garant für beruflichen Erfolg

Der Meistertitel ist und bleibt das höchste Qualitätssiegel im Handwerk. Die Handwerkskammer Dresden bietet für viele Handwerksberufe Meisterkurse an.

Mehr lokale Artikel:

www.sächsische.de/goerlitz