Anzeige

Nachhaltig, natürlich!

Hautpflege von Charlotte Meentzen wird regional und so nachhaltig wie möglich produziert.

© Foto: Charlotte Meentzen

Nachhaltigkeit wird vielen Menschen immer wichtiger – ob bei Lebensmitteln, Kleidung oder auch Kosmetik. Für Charlotte Meentzen war schon vor fast 90 Jahren ein achtsamer Umgang mit Ressourcen selbstverständlich. Dieser Grundgedanke prägt die Marke nach wie vor. „Mit größtem Respekt vor unserer Umwelt gestalten wir alle Arbeitsschritte so nachhaltig wie möglich“ sagt Geschäftsführer Robert Gey.

Rohstoffe in höchster Qualität

Das beginnt beim Einkauf der natürlichen Rohstoffe. „Wir nutzen so weit wie möglich regionale Produkte, zum Beispiel Rügener Heilkreide, Grüner Tee-Extrakt aus Leipzig und Bio-Klettensamenöl aus Sachsen-Anhalt“, so Robert Gey. Einige Pflanzen jedoch gedeihen nur in anderen Teilen der Welt, wie zum Beispiel die Schisandra-Beere aus Asien. Dann wird geschaut, dass diese Rohstoffe aus nachhaltiger Produktion kommen und der logistische Aufwand so gering wie möglich bleibt. 

Anzeige
Auf den Spuren von Charlotte Meentzen

In der Prager Straße in Dresden begann vor fast 90 Jahren die bewegte Geschichte eines besonderen Unternehmens - eine Zeitreise in Bildern.

Glasflakons aus Italien

In der Entwicklung wird ausnahmslos auf Tierversuche verzichtet und auf leicht biologisch abbaubare Rezepturen gesetzt. Auch in Produktion und Versand achtet das Familienunternehmen auf umweltverträgliche Lösungen und verpflichtet sich selbst zu höchsten nachhaltigen Standards. „Die Glastiegel und -flakons beziehen wir von einer italienischen Manufaktur, bei den verwendeten Kunststoffen wird darauf geachtet, dass diese möglichst recycelbar sind", sagt Robert Gey. Der Versand erfolgt in stabilen, mehrfach wiederverwendbaren Kartons.

Hochwertiger Inhalt, hochwertige Verpackung: Die meisten Öle, Cremes und Seren werden bei Charlotte Meentzen in Glas aus Italien oder recycelbaren Kunststoff abgefüllt.
Hochwertiger Inhalt, hochwertige Verpackung: Die meisten Öle, Cremes und Seren werden bei Charlotte Meentzen in Glas aus Italien oder recycelbaren Kunststoff abgefüllt. © Foto: Charlotte Meentzen

Echte Schönheit entsteht in Balance. Daher wird nicht nur bei den Produkten darauf geachtet, Tradition und Innovation ausgewogen zu verbinden. Langjährige Mitarbeiter geben ihr Know-how gern an junge Kollegen weiter. Ein achtsamer Umgang untereinander ist bei Charlotte Meentzen selbstverständlich.

Kontakt

Charlotte Meentzen Kräutervital Kosmetik GmbH
Carl-Eschebach-Str. 10
01454 Radeberg
Telefon: 03528 414118

www.meentzen.de
[email protected]

Hier geht's zur Unternehmenswelt auf sächsische.de