Chemnitz
Merken

Vergewaltigung einer 19-Jährigen in Chemnitz - Polizei sucht Zeugen

Am Samstag hat ein Unbekannter eine junge Frau in Chemnitz-Stelzendorf vergewaltigt. Der Mann entkam unerkannt. Nun sucht die Polizei Zeugen.

 0 Min.
Teilen
Folgen
Die Polizei in Chemnitz sucht  Zeugenhinweise zu einer Vergewaltigung.
Die Polizei in Chemnitz sucht Zeugenhinweise zu einer Vergewaltigung. © Symbolfoto/Eric Weser

Chemnitz. Nach der Vergewaltigung einer 19-Jährigen in Chemnitz hat die Polizei einen Zeugenaufruf gestartet, um den Täter zu finden. Der etwa 30 Jahre alte Mann soll sich am frühen Samstagmorgen an einer Bushaltestelle im Stadtteil Stelzendorf zunächst mit der Frau unterhalten haben.

Später sei er ihr gefolgt und habe sie in ein Gebüsch gezogen, informierte die Polizei am Sonntag nach den Aussagen der Frau. Ihr sei es schließlich gelungen, sich loszureißen und wegzulaufen.

Der Täter wurde beschrieben als 1,65 bis 1,70 Meter groß, schlank, schwarzhaarig, dunkelhäutig und mit Vollbart. Er habe eine hellblaue Jeans und eine Jeansjacke getragen. Hinweise erbittet die Kriminalpolizeiinspektion Chemnitz unter Telefon 0371 387-3448. (dpa)