merken
Sport

Chemnitz-Spieler schießt "Tor des Monats"

Ein Weitschuss aus rund 47 Metern landet bei der Abstimmung der ARD-Sportschau ganz vorn. Die Freude in Chemnitz ist groß.

Beim Chemnitzer FC ist die Freude groß.
Beim Chemnitzer FC ist die Freude groß. © Jan Woitas/dpa

Chemnitz. Mittelfeldspieler Christian Bickel von Fußball-Regionalligist Chemnitzer FC hat das "Tor des Monats" Oktober erzielt. Sein Weitschuss aus rund 47 Metern im Heimspiel gegen den Berliner AK erhielt in der Abstimmung der ARD-Sportschau 24,63 Prozent der Stimmen. Hinter Bickel belegte RB Leipzigs Stürmer Yussuf Poulsen mit 24,41 Prozent den zweiten Platz. Auf den weiteren Plätzen folgten Danilo Wiebe (Eintracht Braunschweig), Ruben Vargas (FC Augsburg) und Hedy Chaabi von Rot-Weiß Erfurt.

Weiterführende Artikel

Siegermedaille geht ins Kinderzimmer

Siegermedaille geht ins Kinderzimmer

Der Chemnitzer Fußballprofi Christian Bickel hat das "Tor des Monats" geschossen. Die Ehrung dafür schenkt er seinen Eltern.

"Ich selbst habe die Sportschau schon vom Kindesalter an verfolgt und mir gewünscht, später einmal bei der Wahl zum 'Tor des Monats' dabei zu sein. Das es jetzt sogar zum Sieg gereicht hat, macht mich natürlich umso glücklicher", sagte Bickel. Sein Treffer am 3. Oktober führte in der 51. Minute zum 2:2 und stellte die Weichen für den späteren 4:2-Sieg des CFC gegen den Berliner AK. (dpa)

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Mehr zum Thema Sport