merken

Chopin im Kultursaal

Pulsnitz. Die Zusammenarbeit zwischen dem Pulsnitzer Ernst-Rietschel-Kulturring und der Deutschen Chopingesellschaft ermöglicht es immer wieder, hochklassige Künstler nach Pulsnitz zu holen. Am Sonnabend...

Pulsnitz. Die Zusammenarbeit zwischen dem Pulsnitzer Ernst-Rietschel-Kulturring und der Deutschen Chopingesellschaft ermöglicht es immer wieder, hochklassige Künstler nach Pulsnitz zu holen. Am Sonnabend singen und spielen Michéle Rödel (Sopran) und Victoria Flock (Klavier), um 19 Uhr im Kultursaal der Helios Klinik Schloss Pulsnitz. Werke von Fryderyk Chopin, Franz Schubert und Clara und Robert Schumann stehen auf dem Programm.

Victoria Flock wurde in Leningrad (heute St. Petersburg) geboren. Ihren ersten Klavierunterricht erhielt sie im Alter von sechs Jahren in Leipzig und wechselte im Jahre 1973 an die Spezialmusikschule Almaty (Kasachstan). Anschließend studierte sie am Konservatorium in Almaty (Kasachstan) und später an der Musikakademie „Gnesini“ in Moskau. Michéle Rödel legte vor der Paritätischen Prüfungsstelle für den Bühnenberuf in Wien ihre Prüfungen in der Kunstgattung „Sologesang Oper“ ab.

Anzeige
Weltgrößte Hochzeit findet in Dresden statt

Dass Kaiserschmarrn nicht nur lecker ist, beweist derzeit eine Ausstellung im Großen Garten. 

Der Eintritt zu dem Konzert in der Helios-Klinik ist frei. (SZ)