merken

Pirna

Christuskirche sucht Tasten-Paten

Statt zweier alter Klaviere klingt im Gemeindezentrum nun ein neuer Flügel. Damit der bleibt, hat die Gemeinde eine Idee.

© © Symbolfoto: dpa

Erst wurde die Christuskirche umgebaut, nun geht die Erneuerung drinnen weiter. Im Foyer steht ein neuer Flügel. Die zwei alten Klaviere wären nur mit viel Geld zu reparieren gewesen, sagt Kantorin Daniela Kettner-Nitzsche. „Außerdem haben wir jahrelang ein E-Piano von einem Raum zum anderen getragen“, beschreibt sie die bisherige Situation. Nun kann ein hochwertiger Yamaha-Flügel zum Klingen gebracht werden, sowohl im Foyer als auch im großen Kirchsaal.

Anzeige

Großer Badespaß in Freitals Freibädern 

Nach vielen Renovierungsarbeiten ist die Badesaison in den Freibädern "Windi" und "Zacke" in vollem Gange. 

Das neue Instrument bereichert nicht nur die musikalische Gestaltung der Gottesdienste, sondern bietet auch die Möglichkeit, Künstler verschiedener Genres einzuladen. „Somit sollen die neuen Räume des Gemeindezentrums mit noch mehr Leben erfüllt werden und hoffentlich vielen Gästen schöne Konzerterlebnisse auf hohem Niveau bescheren“, sagt Daniela Kettner-Nitzsche. Das nächste Mal wird das im Rahmen von „Kunst in der Kirche“ am 24. Mai sein. Dann sind die Sängerinnen Katharina Spaniel und Annegret Reißmann mit ihrem Pianisten Christian Garbosnik zu Gast und bringen beschwingte Melodien aus der Operette und heitere Chansons zu Gehör. Dank der großzügigen Spende eines Gemeindemitgliedes kann der Flügel vorerst für zwei Jahre zur Miete genutzt werden. „Damit er in unser Eigentum übergeht, erhoffen wir uns die Mithilfe vieler Menschen“, sagt die Kantorin. Dafür hat sich die Gemeinde eine Tasten-Patenschaft ausgedacht. Wer eine Patenschaft für eine oder mehrere der 88 Tasten des Flügels übernehmen will, kann durch seine Spende sogar den eigenen Wunschton wählen. Aber er muss schnell sein, denn: „Anwärter auf bestimmte Töne gibt es schon.“

Sie wollen noch besser informiert sein? Schauen Sie doch mal auf www.sächsische.de/pirna vorbei.

Für Informationen zwischendurch aufs Handy können Sie sich unter www.szlink.de/whatsapp-regio anmelden.

Und unseren ebenfalls kostenlosen täglichen Newsletter abonnieren Sie unter www.sz-link.de/pirnaheute.