merken

Görlitz

Citroen-Fahrer war nicht mehr nüchtern

Der Vorfall passierte am Dienstag in Görlitz. Nun erwarten den jungen Mann Konsequenzen.

Symbolbild
Symbolbild © Symbolbild: Karl-Josef Hildenbrand / dpa

Am frühen Dienstagnachmittag haben Ordnungshüter des Görlitzer Reviers an der Reichenbacher Straße in Görlitz einen angetrunkenen Autofahrer erwischt. Das teilt die Polizeidirektion Görlitz mit.

Anzeige
Soziale Arbeit, Kindheitspädagogik, Pflege

Die Evangelische Hochschule Dresden stellt ihre Studiengänge bei der KarriereStart in der Messe Dresden vor.

Die Beamten kontrollierten einen 25-jährigen Citroen-Lenker und nahmen Alkoholgeruch wahr. Ein Test ergab einen Wert von umgerechnet anderthalb Promille. Die Schutzmänner geleiteten den Beschuldigten zur Blutentnahme, behielten den Führerschein ein und erstatteten Anzeige. Auch Nachfrage der SZ, welche Nationalität der Citroen-Fahrer habe, antwortete ein Sprecher der Polizei am Mittwochnachmittag, er habe "jetzt keine Zeit", das zu recherchieren. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.