merken

Comedy im Rathaus

Vier Wortakrobaten stellen sich am Freitagabend dem Publikum. In einer gemeinsamen Revue.

© Regina Berger

Tief Luft holen, reden ohne Pause, ausatmen. So läuft Poetry Slam – ein Wettbewerb, bei dem mehrere Schreiber in schnellem Tempo ihre Werke dem Publikum förmlich um die Ohren hauen. Bischofswerda erlebt am Freitag dieser Woche eine Sonderform des Poetry Slam – eine Comedy Slam Revue. „Die Akteure treten nicht gegeneinander an, sondern sie gestalten gemeinsam das Programm, indem einer nach dem anderen seine Texte vorträgt“, sagt Organisator Thomas Jurisch aus Dresden. Vier junge Leute hat er dafür eingeladen: Leonie Warnke aus Leipzig, Marc-Oliver Schuster aus Detmold, Sebastian Lehmann aus Dresden und Tobi Katze aus Hannover. Vorgetragen werden „junge, freche Texte, die voll aus dem Leben gegriffen sind“, verspricht Thomas Jurisch. Zum Beispiel ungewollte Komik beim Fleischer oder Bäcker. Auf jeden Fall wird es lustig. So wie man es von Comedy erwartet.

365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Poetry Slam hat in Großstädten längst Fuß gefasst. Thomas Jurisch, Inhaber einer Veranstaltungsagentur, organisiert solche Abende regelmäßig in Dresden. Die Auftritte in Bischofswerda sind ein Versuch, diese neue Form der Unterhaltung auch in Kleinstädten anzubieten. Zur ersten Veranstaltung im November im Goethe-Gymnasium kamen 40 Besucher. „Für den Anfang ganz gut“, sagt Thomas Jurisch. Er sagt aber auch: 100 Besucher sollten es sein, damit sich eine Veranstaltung trägt. Außer Comedy Slam an diesem Freitag ist noch eine dritte Veranstaltung im März in Bischofswerda geplant. Dann soll entschieden werden, ob die Reihe fortgeführt wird. (SZ/ir)

Freitag 20 Uhr, Rathaussaal. Eintritt 5 Euro (Schüler gegen Vorlage des Schülerausweises 2,50 Euro). Karten im Bürger- und Tourismusservice und an der Abendkasse.

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.
Wahl-Special