merken
Deutschland & Welt

Masken gibt es in Polen aus Automaten

Während viele Deutsche Schlange nach Schutzausrüstung stehen, gibt es in einigen polnischen Städten nun Masken und Handschuhe aus Automaten.

An diesem Automaten werden Schutzmasken, Einweg-Handschuhe und Desinfektionsmittelzum Verkauf angeboten.
An diesem Automaten werden Schutzmasken, Einweg-Handschuhe und Desinfektionsmittelzum Verkauf angeboten. © dpa

Warschau. Gesichtsmasken, Einweghandschuhe und Desinfektionsmittel für die Hände zum Schutz vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus gibt es in Polen aus dem Automaten. 

In Krakau seien bereits sechs solcher Geräte aufgestellt worden, in der Hauptstadt Warschau bislang zwei, teilte die Betreiberfirma auf ihrer Webseite mit. Bezahlen können die Kunden ausschließlich per Karte - aus Hygienegründen.

Anzeige
Die Städte der Zukunft
Die Städte der Zukunft

In der Veranstaltungsreihe von SLUB und Konrad-Adenauer-Stiftung steht am 20.05.2021 die Zukunft der Stadt im Fokus. Diskutieren Sie mit!

Weiterführende Artikel

Von der Mangel- zur Massenware

Von der Mangel- zur Massenware

Viele Textilfirmen in Sachsen fertigen zurzeit Mundschutz. Darunter sind einige Hightech-Entwicklungen.

Ein halbes Land gebeugt über Nähmaschinen

Ein halbes Land gebeugt über Nähmaschinen

In Tschechien gilt die Maskenpflicht schon einen Monat. Anders als in Deutschland muss der Corona-Schutz außer Haus generell getragen werden.

"Auch die Automatenbranche ist durch die Corona-Epidemie in eine schwere Krise geraten. Da hatte ich diese Idee", sagte der Unternehmer Aleksander Wasik. Ziel sei es, mehr als 20 Automaten in verschiedenen polnischen Städten aufzustellen. 

In Polen gilt seit der vergangenen Woche eine Mundschutz-Pflicht in der Öffentlichkeit. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums vom Montag gibt es in dem Land derzeit 9453 bestätigte Coronavirus-Fälle und 362 Todesfälle. (dpa)

Mehr zum Thema Deutschland & Welt