merken
Löbau

Corona: So regelt Löbau die Kitagebühren

Die Stadt hat darüber entschieden, ob und wie sie die Beiträge von März bis Mai berechnet. Näheres müssen Eltern jedoch erfragen.

Symbolbild
Symbolbild © Uwe Anspach/dpa

Die Stadt Löbau wird  vom 18. März bis 17. April keine Eltern-Beiträge für die Betreuung in Krippe, Kindergarten, Hort und Tagespflege verlangen. In der Zeit waren die Einrichtungen geschlossen. Es werde in vollem auf die Beiträge verzichtet, auch wenn Eltern eine Notbetreuung in Anspruch genommen hätten, so die Verwaltung.

Die Zeit vom 18. April bis zum 17. Mai ist hingegen nur teilweise beitragsfrei. So müssen Eltern zahlen, die von Beginn an eine Notbetreuung benötigten. Hinzu kommen ab 1. Mai jene, die Kinder in die Tagespflege brachten und ab 6. Mai alle, bei denen Mädchen und Jungen der Klassenstufe 4 im Hort waren.

City-Apotheken Dresden
365 Tage für Patienten da
365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Durch die zum 1. März gezahlten Elternbeiträge entstand für die coronabedingte Schließung der Einrichtung in der zweiten Monatshälfte ein Guthaben. Dieses wird nun mit den Kosten von 18. Mai bis 31. Mai verrechnet. Wer die Notbetreuung vom 18. April bis  17. Mai nutzte, zahlt einen vollen Monatsbeitrag. Fällig werden die Beiträge am 10. Juni. Die Kosten für Mai in der Kindertagespflege müssen Eltern zum 1. Juni zahlen - mit dem Beitrag für den kommenden Monat. Für alle Hort-Kinder der 4. Klassen werden nur für den 6. bis 17. Mai berechnet (12 Tage). Bei wem Betreuungsvertrag am  1. April oder 1. Mai begonnen hat und der keine Notbetreuung in Anspruch nahm, muss nur für den 18. bis 31. Mai zahlen (14 Tage). 

Weiterführende Artikel

Corona: Sachsen machen sich die meisten Sorgen

Corona: Sachsen machen sich die meisten Sorgen

Mehr Stress und Existenzängste durch Corona-Krise, neue Untersuchungen von Genesenen, Deutsche ignorieren Regeln auf Mallorca - unser Newsblog.

Wie Corona den Kreis Görlitz betrifft

Wie Corona den Kreis Görlitz betrifft

Betroffene, Maßnahmen und der Umgang mit den Folgen: Die wichtigsten Geschichten vermelden wir in diesem Beitrag.

Klickstark: Baustart in Zittaus Innenstadt

Klickstark: Baustart in Zittaus Innenstadt

Die Innere Weberstraße wird grundhaft saniert - und bringt Veränderungen. Einer der Beiträge aus Löbau-Zittau, über den wir an diesem Freitag berichteten.

"Es erfolgt keine schriftliche Beitragsmitteilung", teilt die Stadt mit. Die entsprechende Beitragshöhe können Eltern bei ihrer Kita- beziehungsweise Gruppenleitung oder bei der Verwaltung unter 03585/450250 oder [email protected] erfragen. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Löbau