merken
Bautzen

Stadtrat tagt ohne Bürgersprechstunde

Trotz Corona kommen Bautzens Abgeordnete am Mittwoch nächster Woche zusammen. Einige Dinge sind aber anders als üblich.

Bautzens Stadtrat tagt am kommenden Mittwoch - wegen der Corona-Pandemie aber anders als üblich.
Bautzens Stadtrat tagt am kommenden Mittwoch - wegen der Corona-Pandemie aber anders als üblich. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Die nächste Stadtratssitzung in Bautzen wird ohne Einwohnerfragestunde stattfinden. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Am kommenden Mittwoch um 16 Uhr kommen die Abgeordneten zusammen – trotz der Corona-Krise in kompletter Besatzung. Das hatte der Ältestenrat bereits vor einer Woche beschlossen.

Dennoch gibt es Änderungen aufgrund der Pandemie. Um den Abstand zwischen den Ratsmitgliedern zu ermöglichen, tagt der Stadtrat nicht wie üblich im Gewandhaus. Stattdessen treffen sich die Stadträte im Mehrzweckraum im Philipp-Melanchthon-Gymnasium an der Bahnhofstraße 2. Der Zugang erfolgt über die Tzschirnerstraße.

Einkaufen und Schenken
Nur einen Klick entfernt
Nur einen Klick entfernt

Hier erhalten Sie nützliche Tipps und die aktuellsten Neuigkeiten rund ums Thema Einkaufen und Geschenke aus Ihrer Region.

Außerdem will die Stadt die Tagesordnung möglichst kurz halten, um die Sitzung angesichts der Pandemie nicht unnötig in die Länge zu ziehen. Dies ist auch der Grund für den Wegfall der Einwohnerfragestunde. Dennoch ist die Sitzung öffentlich – Plätze für Besucher sind vorhanden. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Bautzen