merken
Radeberg

Corona: Wochenmarkt in Radeberg abgesagt

Die Regelung gilt vorerst für anderthalb Wochen. Zwei Gründe gaben dafür den Ausschlag.

Der Wochenmarkt auf dem Radeberger Marktplatz findet bis auf weiteres nicht statt.
Der Wochenmarkt auf dem Radeberger Marktplatz findet bis auf weiteres nicht statt. © Norbert Millauer

Radeberg. Der Wochenmarkt am Freitag auf dem Radeberger Marktplatz findet nicht statt. Das teilt Rathaussprecher Jürgen Wähnert mit. Grund ist die hohe Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus. „Die Regelung gilt vorerst bis einschließlich 5. April. Es ist durchaus möglich, dass sie verlängert wird“, sagt Wähnert. 

Mit dem Verbot erfüllt die Stadtverwaltung eine Vorgabe des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt, wonach auch Wochenmärkte von den gültigen Ausgangsbeschränkungen betroffen sind. In der Begründung des Ministeriums  heißt es: „Auf Wochenmärkten ist ein Sicherheitsabstand von 1,5 Metern zwischen den Passanten nicht möglich. Zudem werden Wochenmärkte intensiv auch von älteren Menschen frequentiert.“ Am Dienstag hat der Wochenmarkt in Radeberg noch wie gewohnt stattgefunden.

Anzeige
Unschlagbare Schnäppchen bei NORMA
Unschlagbare Schnäppchen bei NORMA

Weihnachten rückt immer näher - dafür hat NORMA günstige Angebote für Jeden. Klicken Sie hier und lassen Sie sich von den vielfältigen Angeboten überraschen.

Weiterführende Artikel

Corona: Rödertaler Bäcker gehen online

Corona: Rödertaler Bäcker gehen online

Der Mühlenbäcker hat in kurzer Zeit einen Internetshop auf die Beine gestellt. Bäckermeister Gnauck nutzt eine spezielle Handy-App.

Corona: "Wir müssen weiter behandeln"

Corona: "Wir müssen weiter behandeln"

Physiotherapien sind von der Schließung ausgenommen. Wie schwer es ist, weiterzumachen, zeigt sich in den Praxen. Dort ist Erfindergeist gefragt.

Corona: Radeberg hilft Unternehmern

Corona: Radeberg hilft Unternehmern

Die Stadt hat mehrere Regelungen zur Unterstützung von Unternehmen auf den Weg gebracht. Sorgen bereiten dem OB jedoch die längerfristigen Auswirkungen.

Corona: Radeberg verschont Falschparker

Corona: Radeberg verschont Falschparker

Das Virus verändert das Leben in der Stadt. Die führt jetzt nachsichtigere Regeln ein.

Nachrichten und Hintergründe zum Coronavirus bekommen Sie von uns auch per Email. Hier können Sie sich für unseren Newsletter zum Coronavirus anmelden.

Mehr Nachrichten aus Radeberg und dem Rödertal lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Radeberg