merken
Sachsen

494 neue Infektionen in Sachsen gemeldet

Die Zahl der Neuinfektionen in Sachsen ist im Vergleich zur Vorwoche leicht gesunken. Corona-Hotspot im Freistaat ist der Kreis Mittelsachsen.

Die Zahl der Neuinfektionen in Sachsen ist leicht gesunken.
Die Zahl der Neuinfektionen in Sachsen ist leicht gesunken. © dpa-Zentralbild

Dresden. Sachsens Gesundheitsministerium hat am Montag 494 Neuinfektionen mit Covid-19 innerhalb von 24 Stunden gemeldet, vor einer Woche waren es 581 gewesen. Seit Sonntag gab es im Freistaat 16 Todesfälle, insgesamt sind in Sachsen jetzt 9.131 Menschen mit oder an einer Covid-19-Infektion gestorben. Die Gesamtzahl der laborbestätigten Infektionsfälle erhöht sich auf 265.851. Geschätzt gelten 237.300 Menschen inzwischen als genesen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Sachsen ist nach mehreren Tagen mit fallendem Wert wieder leicht angestiegen. Das Robert Koch-Institut (RKI) gab den Wert am Montag mit 215,5 an. Am Sonntag betrugt er 208,7, am Samstag 204,1 und am Freitag waren es 210,7. Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Corona-Neuinfektionen es binnen einer Woche je 100.000 Einwohner gegeben hat.

Kreis Mittelsachsen mit höchster Inzidenz

Weiterführende Artikel

Corona: Vier Regionen in Sachsen unter 100er-Inzidenz

Corona: Vier Regionen in Sachsen unter 100er-Inzidenz

Sieben-Tage-Wert im Freistaat sinkt, Sachsens MP Kretschmer stellt Bundes-Notbremse infrage, "Querdenken" in Dresden bleibt verboten - unser Newsblog.

Corona-Hotspots in Sachsen sind der Kreis Mittelsachsen (370,9) und der Erzgebirgskreis (342,4). Den niedrigsten Wert verzeichnet weiterhin die Stadt Leipzig mit einer Inzidenz von 114,8. In Dresden stieg die Inzidenz am Montag auf 144,9, liegt als nur noch knapp unter dem für Ladenöffnungen wichtigen Wert von 150.

City-Apotheken Dresden
365 Tage für Patienten da
365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Mehr zum Thema Sachsen