merken
Zittau

Ab sofort auch im Schulbus mit Maske

Der Landkreis hat die Mundschutz-Pflicht für Schüler ausgeweitet - und droht mit Bußgeld, wenn sie nicht eingehalten wird.

© Claudia Hübschmann

Schülerinnen und Schüler, die mit Bus, Bahn oder Taxi in die Schule fahren, müssen ab sofort auch während der Fahrt einen Mundschutz tragen. Das teilte das Landratsamt am Freitag mit und kündigte verstärkte Kontrollen an.

Sollte eine Befreiung von der Maskenpflicht vorliegen, müssen die Betreffenden den Kontrolleuren ein ärztliche Attest vorlegen, erklärt eine Sprecherin. Neu sei auch, dass die Mund-Nasen-Bedeckung bereits an Haltestellen zu tragen ist.

August Holder GmbH
Zuverlässigkeit und Erfahrung
Zuverlässigkeit und Erfahrung

Kettensäge kaputt oder Profi-Gerät für´s Wochenende gesucht? Bei HOLDER kein Problem: Onlineshop, Werkstatt und Leihservice sorgen für funktionierendes und passendes Gerät.

Wer keine Maske trage, begehe eine Ordnungswidrigkeit, so die Sprecherin. Das könne mit einem Bußgeld von 60 Euro geahndet werden. Die Polizei werde die Einhaltung dieser Regelungen bereits ab Montag verstärkt kontrollieren, heißt es aus dem Landratsamt. (SZ/ju)

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Löbau lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Zittau lesen Sie hier

Mehr zum Thema Zittau