merken
PLUS Freital

Bannewitzer Karnevals-Auftakt abgesagt

Wegen der aktuell steigenden Corona-Fälle wird es in diesem Jahr keinen Faschingsauftakt in Bannewitz geben. Die Hoffnung liegt auf Februar.

Pfannkuchen werden am 11.11. wohl in diesem Jahr nur zu Hause gegessen.
Pfannkuchen werden am 11.11. wohl in diesem Jahr nur zu Hause gegessen. © dpa-Zentralbild

Bis zuletzt hatte der Karnevalsverein Possendorf versucht, den Faschingsauftakt am 14. November irgendwie durchzuführen. Sogar das Hygienekonzept für die Feier war vom Gesundheitsamt vor rund zwei Wochen genehmigt worden. Doch nun rudert der Verein zurück. 

Der Vorsitzende des Karnevalsvereins Possendorf Rene Hähnel sagt gegenüber Sächsische.de: "Wir haben täglich die Situation verfolgt und müssen nun aufgrund der neuen geltenden Schutzmaßnahmen und Verordnungen die Auftaktveranstaltung am 14.11. leider absagen." Die Einschränkungen, wie Einbahnstraßen, Maskenpflicht beim Tanzen und nun auch das Ausschankverbot für alkoholische Getränke ab 22 Uhr seien zu massiv. 

UnbezahlbarLand
Willkommen im UnbezahlbarLand
Willkommen im UnbezahlbarLand

Was ist eigentlich das Unbezahlbarland? Warum ist der Landkreis Görlitz Unbezahlbarland? Hier finden Sie alle Infos.

"Wir waren bereits mitten in den Vorbereitungen. Die Hälfte der Deko hängt schon. Diese heben wir nun auf. Vielleicht können wir sie im Februar aufhängen", sagt Hähnel. Die Tickets seien bereits binnen einer Woche nach Bekanntgabe, dass das Hygienekonzept für die Karnevalsfeier am 14. November genehmigt sei, weg. Da sie aber nur bestellt werden konnten und noch nicht bezahlt wurden, müsse jetzt auch kein Geld an die Gäste zurückerstattet werden, erklärt der Veranstalter.

Auch der Karnevalsklub Bannewitz wird am 11.11. nicht in die Faschingssaison starten. Der Verein teilt mit, dass zwar das Hygienekonzept eingereicht worden sei, aber "durch die aktuellen Entwicklungen mit der zeitlichen Begrenzung bis 23 Uhr und mit der resultierenden Verordnung ab dem 22. Oktober die Unwegbarkeiten in der Planung, Resonanz und den damit verbundenen anderen Themen eine Feier leider nicht mehr machbar sei."

Beide Vereine würden nun ihre  Energie in die Vorbereitungen für die Februarveranstaltungen stecken und hoffen, dass dann wieder Karneval möglich ist.

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier. 

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen. 

Mehr zum Thema Freital