merken
Bautzen

Bautzen: Zwei neue Corona-Fälle

Bei einem Reiserückkehrer und einer Kontaktperson eines Erkrankten ist der Virus nachgewiesen worden.

Bei zwei Personen im Landkreis Bautzen ist eine Corona-Erkrankung nachgewiesen worden.
Bei zwei Personen im Landkreis Bautzen ist eine Corona-Erkrankung nachgewiesen worden. © Oliver Berg/dpa

Bautzen. Zwei weitere Personen sind  im Kreis Bautzen  an Corona erkrankt. Das vermeldet der Landkreis auf seiner Webseite.  Bei den Erkrankten handelt es sich in einem Fall um einen Reiserückkehrer, im anderen Fall ist eine Kontaktperson eines Corona-Patienten erkrankt.

Damit steigt die Gesamtzahl der Infektionen, die seit Anfang März im Kreis Bautzen nachgewiesen wurden, auf 524. Von den Betroffenen sind 487 genesen. 20 Menschen starben im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion.

City-Apotheken Dresden
365 Tage für Patienten da
365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Aktuell gelten 17 Personen als erkrankt. Davon muss derzeit niemand in einer Klinik behandelt werden. 

Gleichzeitig wurden neun weitere Personen in Quarantäne geschickt, drei konnten daraus entlassen werden. Gegenwärtig betrifft diese Isolation 65 Menschen. (SZ)

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen