SZ + Update Bautzen
Merken

Impfpflicht: Massive Kritik an Bautzens Vize-Landrat

Udo Witschas (CDU) hatte am Montag angekündigt, die Impfpflicht im Gesundheitswesen nicht umzusetzen. Das hat er zurückgenommen. Doch der Ärger bleibt groß.

Von Ulli Schönbach & David Berndt & Gunnar Saft
 5 Min.
Teilen
Folgen
Udo Witschas (CDU) hat am Montagabend bei einer Versammlung angekündigt, das Betretungsverbot für ungeimpfte Mitarbeiter des Gesundheitswesens im Landkreis Bautzen nicht umzusetzen.
Udo Witschas (CDU) hat am Montagabend bei einer Versammlung angekündigt, das Betretungsverbot für ungeimpfte Mitarbeiter des Gesundheitswesens im Landkreis Bautzen nicht umzusetzen. © sächsische.de

Bautzen. Vize-Landrat Udo Witschas (CDU) steht schon bereit, als 2.000 Demonstranten am Montagabend durch die Bautzener Innenstadt ziehen. Trotz Sprühregen und Temperaturen leicht über Null sind sie zusammengekommen, um gegen die Corona-Impfpflicht zu demonstrieren, die ab dem 16. März für Gesundheitsberufe gelten soll. Ihr Ziel ist das Bautzener Landratsamt in der Bahnhofstraße.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Bautzen