SZ + Meißen
Merken

Corona-Ausbruch im Coswiger Altenheim trotz Impfung

Mehr als die Hälfte der Bewohner und einige Pfleger sind betroffen. Sie haben aber nur leichte Symptome.

Von Ulf Mallek
 1 Min.
Teilen
Folgen
Das Altenpflegeheim Spitzgrund in Coswig. Hier kam es bei einem Coronatest zu erstaunlichen vielen positiven Ergebnissen. Trotz Impfung.
Das Altenpflegeheim Spitzgrund in Coswig. Hier kam es bei einem Coronatest zu erstaunlichen vielen positiven Ergebnissen. Trotz Impfung. © Meisop

Meißen/Coswig. Im Altenheim Spitzgrund in Coswig kam es zu einem größeren Corona-Ausbruch trotz Impfung. Das bestätigte das Landratsamt Meißen am Montag. Bei einem Coronatest am 14. April sind sieben von 47 Mitarbeitern sowie 13 von 21 Bewohnern positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Meißen