merken
PLUS Bautzen

Bautzener Frühling abgesagt

Das Stadtfest Ende Mai findet nicht statt - bereits zum zweiten Mal wegen Corona. Aber es ist eine Alternative geplant.

Fällt in diesem Jahr zum zweiten Mal wegen Corona aus: das Stadtfest Bautzener Frühling.
Fällt in diesem Jahr zum zweiten Mal wegen Corona aus: das Stadtfest Bautzener Frühling. © Archivfoto: SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Zum zweiten Mal müssen die Bautzener auf ihr Stadtfest im Mai verzichten. Die Stadt sagt den Bautzener Frühling wegen der Corona-Pandemie ab. Darüber wurde am Mittwoch während der Sitzung des Stadtrates informiert.

Vom 28. bis 30. Mai sollte das Stadtfest zwischen Kornmarkt und Hauptmarkt stattfinden. Die Stadtverwaltung hatte dazu per Ausschreibung bereits Mitwirkende wie Händler, Gastronomen und Kunsthandwerker gesucht. Doch nun kommt die Absage.

Anzeige
Digitaler Infotag an der BA Riesa & Leipzig
Digitaler Infotag an der BA Riesa & Leipzig

Die Berufsakademie (BA) Sachsen in Riesa und Leipzig lädt Studieninteressierte am 13. März 2021 zum digitalen Tag der offenen Tür mit Praxispartnern ein.

Neuer Termin im September

Gänzlich ad acta gelegt ist das Stadtfest für dieses Jahr aber nicht. Es soll nun am ersten September-Wochenende stattfinden.

Bereits im vorigen Jahr fiel der Bautzener Frühling corona-bedingt aus, stattdessen gab es eine kleine Alternative im Internet. Auch viele weitere beliebte Bautzener Veranstaltungen wie das Altstadtfest und der Wenzelsmarkt fielen im vorigen Jahr der Pandemie zum Opfer. (SZ)

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen