merken
Dresden

Mafia Mia in Dresden: Der Pate muss warten

Alles war vorbereitet. Doch wie die meisten Veranstaltungen, hat auch die weihnachtliche Dinner-Show "Mafia Mia" gegen Corona keine Chance.

Selbst der Pate, einer der mächtigsten Männer Welt, kann gegen das Virus nichts ausrichten. Schauspieler Bert Callenbach bekommt die Absage der Show bitter zu spüren.
Selbst der Pate, einer der mächtigsten Männer Welt, kann gegen das Virus nichts ausrichten. Schauspieler Bert Callenbach bekommt die Absage der Show bitter zu spüren. © Michael Schmidt / PR

Dresden. Viel Arbeit und Herzblut war in das neue Programm der Dinner-Show "Mafia Mia" geflossen. Die Jubiläumsausgabe stand, das Hygienekonzept war genehmigt, am 27. November sollte die Premiere gefeiert werden. Doch nun lässt sich die Absage nicht umgehen.

Grund für diese Entscheidung sind die derzeitig geltenden Corona-Maßnahmen, nach denen die geplante intensive Probenzeit und die ersten Vorstellungen im November nicht umsetzbar sind. Ob sich die Situation im Dezember ändern wird, ist nicht vorhersehbar, und das birgt ein großes Risiko.

Anzeige
Unschlagbare Schnäppchen bei NORMA
Unschlagbare Schnäppchen bei NORMA

Weihnachten rückt immer näher - dafür hat NORMA günstige Angebote für Jeden. Klicken Sie hier und lassen Sie sich von den vielfältigen Angeboten überraschen.

Über das Coronavirus informieren wir Sie laufend aktuell in unserem Newsblog.

„Die neuen Maßnahmen zur Bekämpfung von Corona machen die Vorbereitung und Durchführung unserer Dinner-Show unmöglich“, erklärt Veranstalter Mirco Meinel von der First Class Concept GmbH. „Wir sind unendlich traurig, denn das ganze Team vom Künstler bis hin zum Ticketverkauf hat viele Monate für diese Show gearbeitet und gerade in den letzten Wochen mit Zuversicht Vollgas gegeben.“

Die Show wird nun um ein Jahr verschoben. Die neue Spielzeit steht schon fest: 26. November 2021 bis 16. Januar 2022. „Gerne tauschen wir die Tickets in Gutscheine für die nächste Spielzeit um“, so Mirco Meinel. “Wir hoffen sehr, dass uns die Mafia-Mia-Fans die Treue halten und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.“ 

Das Ticketbüro ist per Mail an [email protected] oder über die Telefonnummer 0351 427 64 61 zu erreichen.

Nachrichten und Hintergründe zum Coronavirus bekommen Sie von uns auch per E-Mail. Hier können Sie sich für unseren Newsletter zum Coronavirus anmelden.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden