SZ + Update Döbeln
Merken

Corona: Ein Patient auf Intensivstation

Die Zahl der Neuinfizierten steigt rasant. Das Landratsamt erlässt eine Allgemeinverfügung. Es gibt zahlreiche Einschränkungen.

Von Cathrin Reichelt
 3 Min.
Teilen
Folgen
Ein mit Corona infizierter Mittelsachse wird auf der Intensivstation eines Krankenhauses behandelt.
Ein mit Corona infizierter Mittelsachse wird auf der Intensivstation eines Krankenhauses behandelt. © dpa

Mittelsachsen. Der Landkreis Mittelsachsen hat den Inzidenzwert von 35 Fällen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen überschritten. „Deshalb müssen Maßnahmen ergriffen werden, um das Infektionsgeschehen zu verlangsamen und die Nachverfolgung von Kontaktpersonen weiterhin zu gewährleisten“, so Pressesprecher André Kaiser.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Döbeln