merken
PLUS Döbeln

Corona: Erneut 15 Todesfälle

Die Zahl der gemeldeten Neuerkrankungen schwankt. Der Inzidenzwert ist dagegen weiter auf Abwärtskurs.

In Mittesachsen sind weitere 69 Personen positiv auf das Corona-Virus getestet worden.
In Mittesachsen sind weitere 69 Personen positiv auf das Corona-Virus getestet worden. © Andreas Arnold/dpa (Symbolbild)

Mittelsachsen. Nachdem es am Montag nur 20 Fälle gab, werden am Dienstag 69 Personen gemeldet, die an Corona erkrankt sind. Damit liegt die Gesamtzahl im Landkreis Mittelsachsen bei 14.540.

>>>Über die Ausbreitung des Coronavirus und über die Folgen in der Region Döbeln berichten wir laufend aktuell in unserem Newsblog.<<<

Anzeige
Baumesse verschoben? Online informieren!
Baumesse verschoben? Online informieren!

Hören und sehen Sie kostenfreie Vorträge für Bauherren, Hauseigentümer und Immobilienkäufer. Einmal anmelden, drei Tage folgen!

Den höchsten Anstieg verzeichnet laut Gesundheitsamt mit 30 (gesamt 6.110) der Altkreis Freiberg. Im Bereich Mittweida gibt es 29 (5.583) weitere Fälle und in der Region Döbeln 10 (2.847).

Die meisten positiv Getesteten sind im Alter zwischen 35 und 59 Jahren. Dabei sind mehr Frauen als Männer betroffen.

15 Menschen werden beatmet

Stationär werden am Dienstag 146 Menschen betreut, drei mehr als am Vortag. 15 (+4) müssen beatmet werden. 15 Menschen sind mit oder am Covid-19-Virus verstorben. Deren Zahl erhöht sich somit auf insgesamt 413.

Der Inzidenzwert ist weiter auf einem leichten Abwärtskurs. Er liegt jetzt bei 178,98.

Die Zahlen für die Region Döbeln

(Rangfolge Döbeln (Mittelsachsen) / Gemeinde / Neuzugänge in den vergangenen sieben Tagen / Einwohnerzahl / Inzidenz)

  • 1. (2.) Hartha, Stadt (30 / 6.949 / 431,7)
  • 2. (3.) Striegistal (18 / 4.601 / 309,2)
  • 3. (4.) Leisnig, Stadt (32 / 8.243 / 388,2)
  • 4. (7.) Geringswalde, Stadt (13 / 4.183 / 310,8)
  • 5. (8.) Ostrau (11 / 3.547 / 310,1)
  • 6. (11.) Waldheim, Stadt (23 / 8.951 / 257)
  • 7. (13.) Döbeln, Stadt (57 / 23.583 / 241,7)
  • 8.(24.) Roßwein, Stadt (14 / 7.502 / 186,6)
  • 9. (35.) Großweitzschen (3/ 2.741 / 109,4)
  • 10. (39.) Kriebstein (2 / 2.083 / 96)
  • 11. (43.) Zschaitz-Ottewig (1 / 1.298 / 77)

Quelle: Sozialministerium Sachsen, Stand: 2. Februar

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln