SZ + Görlitz
Merken

Corona: Erneut vier weitere Todesopfer im Kreis Görlitz

Beim Kreis-Gesundheitsamt gehen noch immer Todesmeldungen aus der Corona-Herbstwelle ein. Mittlerweile klingt sie ab, dagegen spielen andere Erkältungsviren eine größere Rolle.

Von Sebastian Beutler
 3 Min.
Teilen
Folgen
Symbolfoto
Symbolfoto © dpa/Sebastian Gollnow

Während die Zahl akuter Atemwegserkrankungen steigt, nehmen die mit einem PCR-Test nachgewiesenen Corona-Infektionen im Landkreis Görlitz weiter ab. Beide Entwicklungen führen dazu, dass der Krankenstand in den Unternehmen unverändert hoch ist.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!