merken
PLUS Görlitz

So viel Corona-Fälle wie seit Januar nicht mehr

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Görlitz steigt. Auch in den Krankenhäusern sind wieder neue Patienten hinzu gekommen.

Symbolbild
Symbolbild © Robert Michael/dpa

157 Neuinfektionen meldete das Gesundheitsamt am Mittwoch. So viele wie zuletzt Anfang Januar. Bei den positiv getesteten Personen handelt sich um 142 Erwachsene und 15 Kinder. Die 7-Tage-Inzidenz von 243 am Dienstag stieg auf nunmehr 257. Bei Inzidenzen von über 200 an drei aufeinanderfolgenden Tagen würden laut der neuen Notbremse des Bundes die Schulen wieder schließen müssen. Maßgeblich ist aber der Wert des Robert-Koch-Institutes. Und hier ist die 200-er Marke in den vergangenen sieben Tagen nicht überschritten gewesen, am Mittwoch lag der Wert bei 189. Die unterschiedlichen Angaben ergeben sich aus den unterschiedlichen Zeitpunkten der Auswertung.

Aber der Aufwärtstrend nach dem Osterknick geht weiter. Genau wie der Vormarsch der britischen Variante: Unter bereits bekannt gewordenen positiven Fällen wurde 39 Mal die britische Coronavirus-Mutationen festgestellt. Im Landkreis Görlitz sind bislang 540 Fälle dieser Virusmutation nachgewiesen worden, 160 davon sind aktuell noch aktiv und stehen unter Quarantäne. 114 Menschen sind aktuell mit schwereren Corona-Verläufen im Krankenhaus, drei mehr als am Vortag. 22 davon benötigen eine intensivmedizinische Betreuung.

PPS Medical Fitness GmbH
Physiotherapie bei PPS Medical Fitness
Physiotherapie bei PPS Medical Fitness

Krankengymnastik, Bewegungsbad, physikalische Therapie, Lymphdrainage, Massagen, Outdoor-Training - PPS Medical Fitness ist für Ihre Unterstützung rundum aufgestellt.

Weiterführende Artikel

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Görlitz

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Görlitz

Infektionszahlen, Polizeikontrollen und die Auswirkungen auf das Leben der Bewohner: Aktuelle Geschichten und Entwicklungen dazu sind hier zu lesen.

Für den Zeitraum vom 30. März bis 5. April 2021 wurden zudem zwei weitere Todesfälle in Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion gemeldet. Es handelt sich dabei um eine 93-jährige Frau und einen 83-jährigen Mann. Damit erhöht sich die Gesamtzahl der mit oder an Corona Verstorbenen im Landkreis Görlitz auf 1.028. Seit Beginn der Pandemie im März 2020 haben sich im Landkreis Görlitz nachweislich 17.532 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Derzeit befinden sich 868 Personen mit positivem PCR-Test in Quarantäne.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Löbau lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz