SZ + Sachsen
Merken

So viel Geld kostet die Corona-Impfkampagne Sachsen

Sachsen hat mit etwa 65 Prozent immer noch die deutschlandweit niedrigste Impfquote, dennoch sind die Kosten immens. Ab 1. Juni wird die Zahl der Impfzentren reduziert.

Von Andrea Schawe
 3 Min.
Teilen
Folgen
Vor allem zu Beginn der Impfkampagne waren die Termine begehrt - wie hier in Leipzig.
Vor allem zu Beginn der Impfkampagne waren die Termine begehrt - wie hier in Leipzig. © Archivbild: Gerald Hänel

Dresden. Die Versorgung der Bevölkerung in Sachsen mit Corona-Schutzimpfungen hat den Freistaat bisher insgesamt 473,4 Millionen Euro gekostet. Das geht aus einer aktuellen Kalkulation des Sozialministeriums hervor.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Sachsen