SZ + Löbau
Merken

Ist der Kreis Görlitz Impfgegner-Land?

Eine Studie bescheinigt den Menschen im Landkreis Görlitz eine besonders ausgeprägte Corona-Skepsis. Ist das auch im Impfzentrum Löbau zu spüren?

Von Markus van Appeldorn
 5 Min.
Teilen
Folgen
Das Impfzentrum Löbau ist stets gut frequentiert - aber wie viele Kunden kommen gar nicht aus dem Kreis Görlitz?
Das Impfzentrum Löbau ist stets gut frequentiert - aber wie viele Kunden kommen gar nicht aus dem Kreis Görlitz? © Markus van Appeldorn

Löbau. B96-Proteste, Ring-Spaziergänge, Auto-Korsos - gefühlt ist der Südkreis schon lange das Epizentrum der Proteste gegen Corona-Maßnahmen. Und jetzt ist das quasi amtlich. Eine aktuelle Studie zu Corona-Maßnahmen in Sachsen zeigt: In Sachsen im Allgemeinen und im Landkreis Görlitz im Besonderen herrscht eine viel höhere Skepsis gegenüber Corona-Maßnahmen als im restlichen Bundesgebiet. Und ein MDR-Bericht mit einer Aussage des sächsischen DRK-Vorstandsvorsitzenden Rüdiger Unger legt nun nahe, dass es hier auch überdurchschnittlich viele Impfverweigerer gibt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!