Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Zittau
Merken

Corona trotz Impfung: Jeder Dritte betroffen

Auch im Landkreis Görlitz gibt es viele Impfdurchbrüche. Das sind die Gründe.

Von Constanze Junghanß
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Eine Hausärztin nimmt einen Abstrich von einer Patientin für einen PCR-Test auf das Corona-Virus.
Eine Hausärztin nimmt einen Abstrich von einer Patientin für einen PCR-Test auf das Corona-Virus. © Eine Hausärztin nimmt einen Abstrich von einer Patientin für einen PCR-Test auf das Corona-Virus.

Es kann plötzlich und von einer Stunde auf die andere mit starken Kopfschmerzen, Schweißausbrüchen und hohem Fieber beginnen. Gewissheit bringt ausschließlich der PCR-Test: Corona positiv. Und das trotz Booster-Impfung. So geht es immer mehr Menschen. Auch vollständig Geimpfte sind nicht zwingend immun gegen das tückische Virus, erkranken und entwickeln Symptome.

Ihre Angebote werden geladen...