merken
PLUS Zittau

Corona: Schon acht Orte ohne Erkrankte

In zwei dieser Gemeinden wurden seit über zwei Wochen keine Neuinfektionen vermeldet. Auch in anderen Orten sind die Zahlen niedrig.

Symbolbild
Symbolbild © dpa

Während die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Görlitz seit Tagen sinkt, erhöht sich gleichzeitig die Zahl der Gemeinden, in denen es keine Corona-Erkrankten mehr gibt. Heute lag die Zahl bei acht, davon liegen sechs in der Region Löbau-Zittau. Ohne aktive Fälle sind seit heute auch Beiersdorf und Mücka. Damit haben rund 15 Prozent aller Gemeinden im Landkreis Görlitz (insgesamt 53) keine aktiven Corona-Fälle mehr.

Für Beiersdorf vermeldete der Landkreis seit acht Tagen keine Neuinfektionen mehr. Bereits doppelt so lange - insgesamt 16 Tage - wurden keine neuen Corona-Fälle in Hainewalde und Schönbach registriert. In diesen beiden Gemeinden gibt es seit etwa einer Woche keine Erkrankten mehr - sie gelten damit als "coronafrei". Seitdem kamen weitere Orte wie Lawalde, Neusalza-Spremberg, Mittelherwigsdorf und Weißkeißel hinzu, in denen es aktuell ebenfalls keine aktiven Corona-Fälle mehr gibt.

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

In weiteren zwölf Gemeinden gibt es laut der Statistik des Landkreises nur noch einen oder zwei Erkrankte. So auch in Oybin, wo zuletzt am 19. Januar drei Neuinfektionen vermeldet wurden. Seitdem - also seit 13 Tagen - gab es hier keine neuen Corona-Fälle mehr.

Die meisten Corona-Erkrankten haben Görlitz (66), Herrnhut (37), Zittau (35) und Ebersbach-Neugersdorf (31). Aber auch in diesen Gemeinden ist die Zahl der aktiven Fälle zuletzt deutlich gesunken, in Zittau lag sie beispielsweise vor etwa einer Woche noch bei über 100.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Weiterführende Artikel

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Görlitz

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Görlitz

Infektionszahlen, Polizeikontrollen und die Auswirkungen auf das Leben der Bewohner: Aktuelle Geschichten und Entwicklungen dazu sind hier zu lesen.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Zittau