merken
Löbau

Tagespflegen öffnen wieder

Die Johanniter betreuen in Ebersbach und Zittau wieder täglich Senioren. Dafür wurde eigens ein Hygienekonzept erarbeitet.

Das Team der Johanniter-Tagespflege in Ebersbach betreut jetzt wieder Senioren in der Einrichtung.
Das Team der Johanniter-Tagespflege in Ebersbach betreut jetzt wieder Senioren in der Einrichtung. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Die Johanniter Unfallhilfe öffnet ihre Tagespflegen für Senioren wieder: Die Einrichtungen in Ebersbach im Wohnpark "Spreequelle" und in Zittau "Am Webertor" betreuen ab dieser Woche wieder ältere Menschen.

Dafür haben die Johanniter eigens ein Hygiene-Konzept erarbeitet. Feste Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen gehören dazu. Außerdem werden täglich Corona-Schnelltests durchgeführt, informiert der Johanniter Kreisverband Görlitz, der seinen Sitz in Großschönau hat. Auch Seniorengymnastik und Gruppenangebote können so durchgeführt werden.

njumii – Das Bildungszentrum des Handwerks
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.

njumii ist der Ausgangsort für individuelle Karrieren. Im Handwerk. Im Betrieb. Im Mittelstand. In der Selbstständigkeit.

Für viele Familien ist die Tagespflege eine große Hilfe. "Wir haben in den letzten Wochen viele Anrufe von Senioren und Angehörigen erhalten, wann mit einer Öffnung zu rechnen ist", berichtet Elisa Stöber, Pressesprecherin der Johanniter Unfallhilfe im Kreis Görlitz. "In Gesellschaft ist eben doch vieles schöner." In der Tagespflege werden Senioren tagsüber betreut, wenn Angehörige zum Beispiel zur Arbeit müssen und sich nicht um ihre Eltern oder Großeltern kümmern können.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Oberland lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Löbau