merken
PLUS Döbeln

Über 150 neue Befunde für Mittelsachsen

Der Landkreis meldet weiter einen drastischen Anstieg der Fallzahlen. Testergebnisse liegen erst nach 72 Stunden vor.

Bis zu 72 Stunden dauert es derzeit, bis die Labore die Testergebnisse von Abstriche aus dem Landkreis Mittelsachsen vorlegen.
Bis zu 72 Stunden dauert es derzeit, bis die Labore die Testergebnisse von Abstriche aus dem Landkreis Mittelsachsen vorlegen. © Symbolfoto: dpa

Mittelsachsen. Insgesamt 151 neue positive Testergebnisse sind am Donnerstag beim mittelsächsischen Gesundheitsamt eingegangen. Darüber informierte am Nachmittag Kreissprecher André Kaiser. Die Gesamtzahl der Nachweise seit März ist damit auf 1.570 gestiegen. 

Sowohl im Bereich Mittweida (73/545) als auch in Freiberg (71/797) wurden jeweils über 70 neue Infekte gemeldet. Im Raum Döbeln blieb die Steigerung mit sieben neuen Nachweisen (228) demgegenüber weiter gering. 

Autohaus Dresden
Eines der besten Autohäuser in Deutschland
Eines der besten Autohäuser in Deutschland

Dresden braucht starke und innovative Unternehmen, wie das Autohaus Dresden. Der Opelhändler ist seit über 25 Jahren tief mit der Region verwurzelt.

Vier weitere Patienten mit einer Coronavirus-Infektion wurden im Vergleich zu Mittwoch in ein mittelsächsisches Krankenhaus eingeliefert (60). Auch die Zahl der Betroffenen, die in der Klinik aufgrund einer Covid-19-Infektion beatmet werden müssen, ist um zwei auf insgesamt acht gestiegen. 

Die Helios-Klinik in Leisnig hat im Vergleich zum Vortag drei Corona-Patienten mehr, die stationär betreut werden. Die Gesamtzahl der Patienten mit Covid-19 ist wieder auf sieben gestiegen. Ein Betroffener befindet sich dabei auf der Intensivstation.

Derzeit befinden sich im Landkreis 1.619 Personen in Quarantäne. 

Testergebnisse für Kita stehen noch aus

Noch immer nicht vollständig sind die Ergebnisse der Tests in der Kita Kleeblatt in Döbeln, wie Kreissprecher André Kaiser am Donnerstag auf Nachfrage informierte. Der Großteil sei jedoch da und negativ gewesen, informierte er. Einige Tests stünden jedoch noch aus. 

Laut Thomas Mettcher, Sprecher der Stadt Döbeln, sind am Montag insgesamt 25 Kinder sowie 13 Erwachsene durch das Gesundheitsamt getestet worden. Da bisher kein abschließender Bescheid vorliege, gibt es auch noch keine Aussage darüber, die es in der kommenden Woche mit der Kita weitergeht. Vorerst wurde die Einrichtung nur bis zum Freitag, 6. November geschlossen. 

>>>Über die Ausbreitung des Coronavirus und über die Folgen in der Region Döbeln berichten wir laufend aktuell in unserem Newsblog.<<<

Wie auch in anderen Regionen des Freistaates muss nun auch das Gesundheitsamt in Mittelsachsen länger auf die Testergebnisse warten. Im Schnitt lägen diese erst nach bis zu 72 Stunden vor, so Kaiser weiter. Bei geringeren Fallzahlen lagen die Ergebnisse jeweils nach 24 Stunden vor.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln