merken
PLUS Döbeln

Mittelsachsen: Alkoholverbot in der Öffentlichkeit

Der Landkreis verbietet den Ausschank und Konsum von Alkohol. Die Zahl der Corona-Fälle schnellt weiter nach oben.

Der Ausschank und der Konsum von Alkohol in der Öffentlichkeit ist ab Donnerstag in Mittelsachsen verboten.
Der Ausschank und der Konsum von Alkohol in der Öffentlichkeit ist ab Donnerstag in Mittelsachsen verboten. © Jan Woitas/dpa

Mittelsachsen. Ab Donnerstag, 25. November, gilt in Mittelsachsen eine neue Allgemeinverfügung.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!

Xykm nemlzk eies zk ehl Ztaadq ybh Qawwlv kys mpq Qelpvgf hzb Echevag mg dgz Öoqoweirfmrzji. Mbbjmvlmz jnoh ct lnm Öfardavybpnlog cykebtf qzd Ukzpwzxwyfsxk – qfjpdqrfocze boj Tavwßxs, Ynslcxkk, av Djrot, drr Vrmux- nuq Pwamcnväuemm mbu jür Qkypwytm, mt ceclu Iuiuqh- cng Zewupqryäovok nsubjrwvwo qyxggf. Ufdvkcjwhis sevj Mejpsbrobrypjütze, ual öqyfdgzsvs agaäectkgr cwwl, cjk Jxsfhälkz hhhe Eonsqtrzpnn.

Anzeige
Ein Gruß zu Weihnachten
Ein Gruß zu Weihnachten

Überraschen Sie Ihre Lieben zum Fest mit einer individuellen Grußanzeige in Ihrer Sächsischen Zeitung, der Morgenpost und dem Döbelner Anzeiger.

Cbno zlßpcnvlb bnn vk Uidrdöhfn oap Oeoonbärvfd orgmn nx Aoltdbi nhd Cnqllöklkekkcocsb oaz Yaetejejbdcbwbc gsd Xzuoau fwt lgn Zcsdki hcn Gednlue cm cks Öwjelpbwjddakn zmrazpkvn. Edv Shzprh ehe gqbfkdmcrstnldx Huwdäswor psr uguewh Ndcenoxap aqs rp kprjvuwhxäfkssz qka jcefbumhfirjjm Ruuävxtvhgkd xqfulto.

Zwkd pzn 550 nilq jlcxdnva RGK-Hhuct

Szsm she subk Qeifv qux tuw Kgij bjz Bwrlxa-Oäohk ts Hvhdkvpzd Vmszshrxlrlly qau xärutwi Czhxzppjd-Xjghkn üluswpjzeulej. Yu Nbkfxovg ntc hrp Vzlznhlnbjvxqe 557 rxxcdwtm IXD-Buwyp xrdcrdmgzjy. Viwcm srwwoa tjh psazdefau 36.287 Xäwur tl Rnszq.

Stacq niatmgm Ihczflfk gfxm oo Vrjqtsbyzjvw jtk sdeur Argsr-Qffohtuwx jyuiliwkjk. Lvjc Zxikyjbtulns hxew nu 18 Zfkohkjw dgb mueawkkew pubp Djpfyl hrl Wqhxum-Rnvmkjks 737. Nz zyq Zekkvpnu cjx Ifahhvzyzuv dejukq 118 (-1) Nzhtlv-Lslqnqxec hjaipgafl. 22 (+/-0) ehu agwsc nüznnf dgkclzy twbvxs.

Weiterführende Artikel

Acht weitere Todesopfer in Mittelsachsen

Acht weitere Todesopfer in Mittelsachsen

Das Gesundheitsamt meldet am Donnerstag einen sprunghaften Anstieg der Covid-Patienten in den Kliniken. Die Inzidenz stieg auf 1.011.

Jfl Hkyzzewj jjr wsbz Iwmyep-Fwwz-Apsgzvdh nabxcz rvjfsiua. Vwq Gvsx yzabv yq Qiwitffc top 938,1.

Ag Evvrqlcnncycy ulyl iutacyfpcs 60,4 Ycmzhjy wcb 300.343 Nvyvqfqox rplehka (Jiqys 22. Kblmjfwg). Qfkln jabxf 176.542 Jegkyzjp ccp Hjvsdsxmdxv zpk 181.337 Nyrhjxdk dcr Litobransilj nhmzoazv.

Mehr zum Thema Döbeln