SZ + Löbau
Merken

Corona-Patienten sollen wieder ins Heim

Der Landkreis fordert Einrichtungen in der Region Löbau-Zittau auf, Betroffene aus dem Krankenhaus wieder aufzunehmen - sofern möglich. Was dahinter steckt.

Von Constanze Junghanß
 2 Min.
Teilen
Folgen
Symbolbild
Symbolbild © Frank Molter/dpa (Symbolbild)

Bereits Anfang November haben Hausärzte und Träger von Altenpflegeeinrichtungen im Landkreis Görlitz die Aufforderung erhalten, Heimbewohner nicht ins Krankenhaus zu verlagern - sofern diese ambulant versorgt werden könnten. Das geht aus einem Schreiben des Landratsamtes so hervor. Das Papier haben auch Heime in der Region Löbau und Zittau erhalten, wie verschiedene Einrichtungen gegenüber SZ bestätigen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Löbau