Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Radeberg
Merken

Hohe Nachfrage in Bibliotheken

Büchereien im Rödertal verzeichnen steigende Ausleihzahlen. Trotz Einlassbeschränkungen. Was am liebsten ausgeliehen wird.

Von Rainer Könen
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Annett Just ist Leiterin der Stadtbibliothek Radeberg. Zwischen 150 und 180 Besucher kommen derzeit täglich in die Einrichtung am Marktplatz.
Annett Just ist Leiterin der Stadtbibliothek Radeberg. Zwischen 150 und 180 Besucher kommen derzeit täglich in die Einrichtung am Marktplatz. © Archivfoto: Steffen Unger

Radeberg. Das hatte Linda Ludewig in der Zeit, in der sie die kleine Wachauer Gemeindebibliothek betreut, auch noch nicht erlebt. Eine Dame, die zu den regelmäßigen Nutzern der im Ortszentrum gelegenen Bibliothek gehört, hatte sich vor ein paar Tagen wohl etwas übernommen. „Sie hatte mehr Bücher eingepackt, als sie tragen konnte“, erzählt Ludewig, die seit März des vergangenen Jahres für die Wachauer Bibliothek verantwortlich ist. Die Dame, vermutet sie, habe sicher gedacht, dass von den angekündigten Verschärfungen des Teil-Lockdowns dieses Mal auch wieder die Bibliotheken betroffen sein würden.

Ihre Angebote werden geladen...