merken
Zittau

Kliniken verschärfen Corona-Regeln ab Freitag wieder

Erst Anfang des Monats gab's Lockerungen in Zittau, Ebersbach und Weißwasser. Nun werden die Besuche wieder eingeschränkt.

Im Zittauer Krankenhaus werden die Corona-Regeln verschärft.
Im Zittauer Krankenhaus werden die Corona-Regeln verschärft. © Matthias Weber

Ab Freitag gelten in den Kliniken Zittau, Ebersbach und Weißwasser wieder verschärfte Regeln für Besucher. Das teilt Sprecherin Jana-Cordelia Petzold mit.

In Abstimmung mit dem behandelnden Arzt dürfen Sterbende oder Schwerstkranke begleitet und besucht werden, ebenso Schwangere bei der Entbindung. Gleiches gilt für Sorgeberechtigte bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren. Auch notarielle Beurkundungen, unaufschiebbare Ermächtigungen, Verfügungen und Dokumente sind weiter möglich. In anderen, besonderen Situationen wird nach dem Einzelfall entschieden.

Anzeige
Hoffnung auf weiße Weihnachten?
Hoffnung auf weiße Weihnachten?

Ob mit oder ohne Schnee - sächsische.de bietet Tipps und Tricks für eine gemütliche Weihnachtszeit!

Wer Schwangere begleitet, muss die 3G-Regel beachten. Diese können vor Ort 24 Stunden am Tag einen Schnelltest durchführen lassen. "Wir bitten um Verständnis, dass Begleitpersonen für die Notfallaufnahme, Radiologie und andere Bereiche im Außenbereich warten müssen", so Jana-Cordelia Petzold. Während des Aufenthalts auf dem Gelände und den Gebäuden müssen alle Besucher ab 12 Jahren FFP2-Masken tragen. Die Kontaktdaten werden weiter erfasst.

Weiterführende Artikel

Corona: Besuchsverbot im Krankenhaus Großschweidnitz

Corona: Besuchsverbot im Krankenhaus Großschweidnitz

Die pandemische Lage hat Auswirkungen auf das Haus. Deshalb werden auch ambulante Leistungen eingeschränkt.

"Wir haben großes Verständnis für den Wunsch, Besuche im Krankenhaus zu empfangen", so die Sprecherin. Doch in den Krankenhäusern werden Menschen mit einem geschwächten Gesundheitszustand versorgt. "Um gerade diese Patienten wie unsere Mitarbeiter besser vor einer Ansteckung zu schützen, dürfen Besuche nur noch unter bestimmten Bedingungen erfolgen." Diese wurden erst vor rund drei Wochen gelockert. (SZ)

Mehr zum Thema Zittau