SZ + Meißen
Merken

Inzidenz im Kreis Meißen weiter am niedrigsten

Ganz im Gegensatz zum bundesweiten Trend geht die Inzidenz im Landkreis weiter zurück. Übers Wochenende sind zwei neue Todesfälle hinzugekommen.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Übers Wochenende wurden 141 neue Corona-Fälle erfasst.
Übers Wochenende wurden 141 neue Corona-Fälle erfasst. ©  Pixabay (Symbolfoto)

Meißen. Im Landkreis Meißen entwickelt sich die Inzidenz weiter gegensätzlich zum bundesweiten Trend. In Deutschland ist die Inzidenz in der vergangenen Woche um 14 Prozent gestiegen, in Meißen um zehn Prozent gesunken. Am Montag meldete das RKI für den Landkreis eine Inzidenz von 440. Damit ist die Inzidenz seit Donnerstag in keinem anderen sächsischen Kreis oder kreisfreien Stadt so niedrig wie in Meißen – am Freitag lag die Inzidenz bei 575,3.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!