merken
PLUS Meißen

Meißen: Erneut starker Corona-Tageszuwachs

Die Inzidenz im Landkreis Meißen steigt auf 230. Die meisten Fälle gibt es in Radebeul. Neue Online-Umfrage: Im Lockdown werden mehr Süßigkeiten gegessen.

Eine Tafel vor einem Restaurant mit der Aufschrift "Noch 3xmal Lockdown und dann ist Weihnachten". Tatsächlich steigen die Infektionszahlen auch im Landkreis Meißen weiter. Ein schärferer Lockdown wird immer wahrscheinlicher.
Eine Tafel vor einem Restaurant mit der Aufschrift "Noch 3xmal Lockdown und dann ist Weihnachten". Tatsächlich steigen die Infektionszahlen auch im Landkreis Meißen weiter. Ein schärferer Lockdown wird immer wahrscheinlicher. © Jens Büttner/dpa-Zentralbild

Meißen. Der starke Tageszuwachs an neuen Corona-Fällen hält an. Im Landkreis Meißen gibt es jetzt 15.108 positiv auf das Virus Sars-CoV-2 getestete Personen, teilte das Landratsamt am Donnerstag mit. Davon befinden sich aktuell 813 Personen in behördlich angeordneter Quarantäne. Gegenüber dem Vortag sind 117 weitere positiv getestete Personen hinzugekommen. Am Mittwoch gab es 120 neue Fälle, am Donnerstag vergangener Woche waren es 99.

Für 595 Kontaktpersonen von positiven Fällen gilt ebenfalls behördlich angeordnete Quarantäne. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert des Robert-Koch-Instituts für den Landkreis Meißen beträgt 229,6 (Vortag: 215,5). Das Meißner Gesundheitsamt errechnete einen leicht höheren Wert von 234,6 (Freistaat: 235,3).

Anzeige
Geld für Vereine, Projekte, mehr Zuversicht!
Geld für Vereine, Projekte, mehr Zuversicht!

Mit einem Crowdfundingprojekt unterstützt die Volksbank Dresden-Bautzen eG gemeinnützige Projekte.

Unabhängig vom Status der Quarantäne sind aktuell 63 Einwohner des Landkreises Meißen stationär aufgenommen. Zehn von ihnen werden auf der Intensivstation behandelt. Weiterhin unverändert beläuft sich die Zahl der bislang Verstorbenen auf 572 Personen.

© Gesundheitsamt Meißen
© Gesundheitsamt Meißen
© Gesundheitsamt Meißen
© Gesundheitsamt Meißen
© Gesundheitsamt Meißen
© Gesundheitsamt Meißen
© Gesundheitsamt Meißen
© Gesundheitsamt Meißen

Die meisten der aktuell 813 (Vortag: 753) aktiven Infizierten wohnen laut Landratsamt in Radebeul (100), Meißen (82), Nossen (78), Coswig (72), Großenhain (68), Riesa (66), Klipphausen (40), Radeburg (37), Weinböhla (33), Zeithain (30), Lommatzsch (27), Moritzburg (25) und Schönfeld/Lampertswalde (19). Die wenigsten Fälle gibt es aktuell in der Gemeinde Hirschstein (1).

Weniger Schritte im Lockdown

Weiterführende Artikel

So läuft es in den Meißner Testzentren

So läuft es in den Meißner Testzentren

Einzelhändler haben Schnelltest-Möglichkeiten in der Altstadt gefordert. Wegen Click & Meet. Doch lohnt sich das?

Spätere Rente gegen die Corona-Schulden?

Spätere Rente gegen die Corona-Schulden?

Um steigende Ausgaben des Staates wegen der Corona-Pandemie abzufedern, wollen führende Wirtschaftsforscher die Menschen länger arbeiten lassen.

Um die Effekte des Lockdowns auf Sport- und Ernährungsgewohnheiten zu untersuchen, hat eine Münchner Arbeitsgruppe um Dr. Julius Steffen und Prof. Dr. Stefan Brunner eine Online-Umfrage unter 1.940 Studenten durchgeführt. In der subjektiven Wahrnehmung hatte die körperliche Aktivität bei 44,5 Prozent der Teilnehmenden seit der Lockdown-Einführung abgenommen, 32,8 Prozent gaben an, ihre Aktivitäten gesteigert zu haben. Der Sport beschränkte sich zumeist auf Laufen, Radfahren und Muskeltraining sowie Yoga. Es ließ sich beobachten, dass sportlich aktivere Teilnehmer oftmals ihr Level hielten. Die digitalen Fakten: Vor dem Lockdown gingen die Teilnehmenden pro Tag durchschnittlich 6.777 Schritte, während des Lockdowns hingegen nur noch 4.829.

Auch die Ernährungsgewohnheiten änderten sich: 31,2 Prozent der Studienteilnehmerinnen und -teilnehmer gaben an, mehr zu essen und 16,8 Prozent, weniger als vor dem Lockdown. Die größere Nahrungsmenge war vornehmlich durch den Konsum von Brot und Süßigkeiten getrieben.

Hier gelangen Sie zu einer Liste aller Testzentren im Landkreis Meißen.

Mehr lokale Nachrichten gibt's hier: aus Riesa | Großenhain | Meißen | Radebeul.

Mehr zum Thema Meißen