SZ + Meißen
Merken

Meißen: Drei Covid-Patienten im Krankenhaus

Die Inzidenz im Landkreis Meißen hält sich stabil. Die meisten Corona-Infizierten wohnen in Radebeul. Forscher warnen vor Superspreading-Events.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Eine Klinik-Mitarbeiterin zieht den Covid-19-Impfstoff von Biontech/Pfizer für eine Impfung auf eine Spritze. Inzwischen gibt es genug Impfstoff auch im Landkreis Meißen. Die Inzidenz hält sich bei 8,7 auf dem Niveau des Vortages.
Eine Klinik-Mitarbeiterin zieht den Covid-19-Impfstoff von Biontech/Pfizer für eine Impfung auf eine Spritze. Inzwischen gibt es genug Impfstoff auch im Landkreis Meißen. Die Inzidenz hält sich bei 8,7 auf dem Niveau des Vortages. © Sven Hoppe/dpa
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!