SZ + Meißen
Merken

Starker Anstieg der Inzidenz im Kreis Meißen

Der Inzidenzwert machte am Freitag im Landkreis Meißen einen Sprung. Forscher: Masken könnten bei Menschen mit Demenz zu Problemen führen.

Von Ulf Mallek
 3 Min.
Teilen
Folgen
Testen ist für alle Ungeimpften zunehmend wichtig. Die neue 3G-Regel besagt, dass man nachweisen muss, geimpft, genesen oder getestet zu sein. Es geht z. B. um die Gastronomie oder Fitnessstudios. Die Inzidenz im Kreis Meißen stieg am Freitag auf 15,4.
Testen ist für alle Ungeimpften zunehmend wichtig. Die neue 3G-Regel besagt, dass man nachweisen muss, geimpft, genesen oder getestet zu sein. Es geht z. B. um die Gastronomie oder Fitnessstudios. Die Inzidenz im Kreis Meißen stieg am Freitag auf 15,4. © Oliver Berg/dpa
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!