merken
PLUS Meißen

Meißen: Innengastronomie vor Öffnung

Die Inzidenz im Landkreis Meißen ist schon den vierten Werktag in Folge unter 50. In Zeithain liegt sie sogar bei null.

Open - steht auf einem Banner an einem Biergarten geschrieben, in dem Gäste das schöne Wetter genießen. Wenn die Inzidenzen so bleiben, kann die Innengastronomie im Landkreis Meißen am Donnerstag öffnen.
Open - steht auf einem Banner an einem Biergarten geschrieben, in dem Gäste das schöne Wetter genießen. Wenn die Inzidenzen so bleiben, kann die Innengastronomie im Landkreis Meißen am Donnerstag öffnen. © Christoph Schmidt/dpa

Meißen. Die Inzidenzwerte im Landkreis Meißen erreichen ungewohnte Tiefen. Aktuell liegt die Sieben-Tage-Inzidenz des Robert-Koch-Instituts für den Landkreis Meißen bei 33,9 (Vortag: 34,3), teilte das Landratsamt am Montag mit. Damit befindet sie sich den vierten Werktag in Folge unter dem Wert von 50. Sollte dieser Wert auch am Dienstag unterschritten werden, wird das Landratsamt Meißen eine entsprechende Bekanntmachung veröffentlichen. Die aus der Unterschreitung des Grenzwertes von 50 folgenden Lockerungen wären dann ab Donnerstag möglich. Das betrifft vor allem die Öffnung der Innengastronomie (mit Kontakterfassung). Nicht-Lebensmittel-Geschäfte dürfen aber weiter nur mit aktuellem Corona-Test betreten werden. Er fällt erst weg, wenn an 14 aufeinanderfolgenden Tagen die Inzidenz von 35 unterschritten wird.

Gegenüber dem Vortag sind im Landkreis Meißen vier weitere positiv getestete Personen hinzugekommen. Damit sind bislang insgesamt 17.338 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Davon befinden sich aktuell 279 Personen in behördlich angeordneter Quarantäne. Es sind zudem 266 Kontaktpersonen von positiven Fällen in behördlich angeordneter Quarantäne.

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Unabhängig vom Status der Quarantäne sind aktuell 37 Einwohner des Landkreises Meißen stationär aufgenommen. Sieben von ihnen werden auf der Intensivstation behandelt. Unverändert zu gestern sind bislang 589 Personen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion verstorben.

© Gesundheitsamt Meißen
© Gesundheitsamt Meißen
© Gesundheitsamt Meißen
© Gesundheitsamt Meißen
© Gesundheitsamt Meißen
© Gesundheitsamt Meißen

Die meisten der aktuell 279 (Freitag: 328) aktiven Infizierten gibt es laut Landratsamt in Radebeul (43), es folgen Meißen (37), Coswig (34), Riesa (23), Nossen (21), Klipphausen (17) und Großenhain (12). Die wenigsten Fälle hat die Gemeinde Hirschstein (0).

Die höchsten Inzidenzwerte haben die Gemeinde Stauchitz (97), Niederau (74,2) und die Stadt Gröditz (71,7). Meißen liegt bei 53, Coswig bei 43,4, Großenhain bei 27,5, Riesa bei 26,9 und Radebeul bei 26,6. (Stand 30. Mai). Zeithain hat in den letzten sieben Tagen null neue Corona-Fälle und somit eine Inzidenz von null. Diese Werte sind nur zur Information, sie haben keine Bedeutung für mögliche Öffnungs- oder Schließungsmaßnahmen. Dafür gelten ausschließlich die Inzidenzwerte des Robert-Koch-Instituts für den gesamten Landkreis Meißen.

Am Montag ist im Freistaat Sachsen eine neue Corona-Schutz-Verordnung in Kraft getreten. Die angepassten Regelungen gelten bis zum 13. Juni . So werden die bisherigen Grundsätze für die Unterschreitung bzw. Überschreitung von Schwellenwerten bzw. der maximalen Bettenkapazität ebenso beibehalten wie die Testauflagen. Die Regelungen für die Maskenpflicht bleiben bestehen.

Weiterführende Artikel

Neue Corona-Vorschriften auch im Sport

Neue Corona-Vorschriften auch im Sport

Die neue sächsische Verordnung listet auf, wo und in welchem Umfang Sport getrieben werden darf – teils sogar ohne Test.

Wie ist das mit dem Online-Dating in der Pandemie? Das möchte die Hochschule Fresenius in einer Folgestudie herausfinden. Wer nutzte Online-Dating und wer nicht? Wurden überwiegend positive Erfahrungen oder negative Erfahrungen gemacht? Für das neue Forschungsprojekt werden noch Teilnehmer gesucht. Auch Personen, die Online-Dating-Portale noch nie genutzt haben, sind willkommen. Eine Anmeldung ist hier möglich.

Hier gelangen Sie zu einer Liste aller Testzentren im Landkreis Meißen.

Mehr lokale Nachrichten gibt's hier: aus Riesa | Großenhain | Meißen | Radebeul.

Mehr zum Thema Meißen