merken
Pirna

Heidenau: Ansturm aufs Testzentrum?

Die Zahl der Corona-Schnelltests an Wochenenden steigt. Die geringsten Wartezeiten sind um die Mittagszeit. Heute kann man auch Blut spenden.

So leer ist es höchstens mal um die Mittagszeit an der Anmeldung im Heidenauer Testzentrum.
So leer ist es höchstens mal um die Mittagszeit an der Anmeldung im Heidenauer Testzentrum. © Daniel Schäfer

Ein Schnelltest bleibt eine wichtige Währung im aktuellen Leben. Obwohl die Zahl der zweifach Geimpften wächst, steigt auch die Nachfrage nach Tests. Nachdem Himmelfahrt im Heidenauer Testzentrum nur sehr wenig getestet wurde, wird am Pfingstwochenende mit mehr gerechnet. Die Zahl der Tests an Wochenenden steigt, der Andrang ist zeitweise groß, sagt Johanniter-Sprecher Danilo Schulz. Die maximale Wartezeit lag bisher bei etwa 20 Minuten.

Die meisten Leute kommen entweder früh oder abends, um die Mittagszeit geht es meist am schnellsten. Wer ohne Wartezeit drankommen will, bucht online einen Termin. Das machen nach wie vor viele. Zeit kann inzwischen auch sparen, wer sich das Ergebnis aufs Handy schicken lässt. Wer will, bekommt es aber auch ausgedruckt.

Küchenzentrum Dresden
Küchen-Profis aus Leidenschaft
Küchen-Profis aus Leidenschaft

Das Team des Küchenzentrums Dresden vereint Kompetenz, Erfahrung und Dienstleistung – und punktet mit besonderen Highlights.

Jetzt auch Blutspenden möglich

Derzeit können um die 500 Tests am Tag durchgeführt werden. Diese Kapazität kann bei Bedarf erhöht werden, was derzeit jedoch nicht vorgesehen ist, sagt Schulz.

Weiterführende Artikel

Gratis testen? Hier ist das in SOE möglich

Gratis testen? Hier ist das in SOE möglich

In vielen Kommunen im Landkreis können sich Bürger kostenlos auf den Corona-Virus testen lassen. Wegen der sinkenden Inzidenz schrumpft das Netz nun.

Am Freitag, dem 21. Mai, gibt es zwischen 14 und 19 Uhr im Heidenauer Zentrum auf der Zschierener Straße den ersten Haema-Blutspendetermin. Weitere sollen im Laufe des Jahres folgen. Gerade in der Pandemie-Zeit sei es wichtig, Blut zu spenden, sagt Schulz.

Mehr Nachrichten aus Pirna und Heidenau lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Pirna