SZ + Görlitz
Merken

Corona: Wieder mehr Infektionen im Kreis Görlitz

Die Menschen stecken sich wieder häufiger mit dem Coronavirus an. Es gibt auch mehr Todesfälle als zuletzt. Aber: Langsam gehen auch wieder mehr Menschen zum Impfen.

Von Sebastian Beutler
 3 Min.
Teilen
Folgen
Mehr Menschen haben sich zuletzt wieder eine Auffrischungsimpfung gegen das Coronavirus geben lassen.
Mehr Menschen haben sich zuletzt wieder eine Auffrischungsimpfung gegen das Coronavirus geben lassen. © Symbolfoto: Jörg Carstensen/dpa

Nicht nur Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Jahreszeitbedingt infizieren sich wieder mehr Menschen mit Grippe- oder Erkältungsviren sowie dem Coronavirus. Was bundesweit das Robert-Koch-Institut in Berlin nachweisen kann, ist zumindest beim Coronavirus auch an den Zahlen des Kreis-Gesundheitsamtes in Görlitz zu sehen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!